Liebst Du Deine Weiblichkeit und kannst Du all die Wunder fühlen, die darin verborgen liegen? So oft sehe ich Frauen herablassend und wütend auf sich selbst (und auch auf andere) schauen. Da wird der eigene Körper in Problemzonen unterteilt, als wäre man in einem Kriegsgebiet. Da werden Gefühle und Empfindungen als Stimmungsschwankungen verdammt und die eigene Intuition wird mit lautem Alltagslärm übertönt.
Mich macht das traurig.

Jeder Körper trägt so viel Schönheit und so viele Wunder in sich.

Durch Deinen Körper kannst Du den Himmel auf die Erde bringen und spürbar werden lassen.

Ohne Deinen Körper kann Deine Seele sich nicht ausdrücken, nicht mit allen Sinnen lernen und wachsen. Deine Vibration ist einzigartig. Du bist die Verbindung von Himmel und Erde und kannst beides zum Ausdruck bringen.

Durch Deinen Körper kannst Du Lebenslust und Sinnlichkeit erfahren in Deinem Leben. Und zwar jetzt, in diesem Moment und dieser Moment ist perfekt.

Statt den Fokus darauf zu legen, wo es sich gerade nicht schön anfühlt in Dir, Deinem Körper. Fühle einmal, wo fühlt es sich gerade schön an? Vielleicht sind es Deine Füße, wenn sie die Erde berühren oder Dein Bauch, wie er sich sanft hebt und senkt, vielleicht ist es Dein Herz oder Dein Mund wenn er lächelt oder die kleine Stelle an Deinem Hals, ander der Wind Dich gerade kitzelt?

Was es auch ist, erforsche diesen Raum – wo fühlt es sich besonders schön gerade an? Sei neugierig und offen im Fühlen und lass Dich überraschen.

Verstärke dieses Gefühl, indem Du Deine Hände auf den Bereich legst, berühre Dich und spüre gleichzeitig, wie weich und offener Du durch diese Berührung noch werden kannst. Sag Deinem Körper, dass Du ihm vertraust, dass er alles richtig macht. Und fühle.

Manchmal kannst Du dann kleine Entladungen spüren, durch ein Pochen oder Glucksen, einfach darüber freuen. Manchmal meinen wir nichts zu spüren, doch Energie fließt immer. Einfach Dich halten und einen Augenblick genießen.

Während ich Dir das schreibe, liegt eine Hand auf meinem Herzen und ich spüre wie mein Lächeln überall in meinem Körper vibriert.

Gleichzeit ist Weiblichkeit aber auch noch viel mehr als nur Dein Körper.

Es ist Dein eigener Rhythmus, Dein Energie-Flow. Eine energetische Leitung und Schwingung, die ihre Kraftquelle in dem heiligen Tempel Deines Beckenraums hat. Hier ist die Quelle Deiner Kreativität, Deiner Lebenslust, Deiner Sinnlichkeit.

Spüre wieder Dein Becken, außen und energetisch im Inneren. Wie fühlst Du Dein innerstes Feuer? Brennt es hell oder ist es fast aus? Nährst Du es mit den Dingen, die Dich strahlen lassen oder nimmst Du Dir selbst die Luft mit Dingen, die andere Dir vor die Füße werfen?

Lege eine Musik auf, binde Dir ein Tuch um die Hüften und tanze. Spüre den Rhythmus der Musik, wie er sich mit Deinem Herzen verbindet und dann lass Dein Herz Dich tanzen. Wie tanzt Du mit Deinem Herzen? Spüre Dich wieder, bewege Deine Arme sinnlich und sanft – drehe Deine Handgelenke, hebe Deine Arme nach oben und zur Seite. Schüttle Dich zwischendurch, summe und singe mit. Summen und Singen verstärk die Vibration in Deinem Körper und lässt die Energie noch klarer fließen. Wie fühlt es sich an, wenn Du Deine Energie tanzt? Wie kannst Du im Tanzen Himmel und Erde verbinden? Lass die Sehnsucht Deines Herzens Dich tanzen. Lass Dich von Deinem Herzen führen. Berühre Deine Hüften, lass Deine Hüften Dich führen. Genieße Dich.

Jeder Bewegung hat seine Wunder und seine Kraft, im Kleinen und im Großen.

Komme in das sinnliche Zuhause Deines Seins. Dein Körper kennt alle Antworten.

Love, Sandra 

Wenn Du noch tiefer in Deine weibliche Anmut und Heilung eintauchen möchtest, ist der Embrace Onlinekurs wundervoll dafür.

Photo by Ray Hennessy on Unsplash

Was Dich auch interessieren könnte

Branding-Magie

Branding-Magie

Das eigene Branding zu kreieren ist ein magischer Prozess, denn es geht um mehr, als nur die passenden Farben zu finden. Es geht um die eigenen Essenz.