Womit ich kreiere

Viele von Euch fragen mich immer wieder nach meinen Materialien mit denen ich meine Bilder male. Und so sind hier meine Empfehlungen.

GOLDEN GESSO: Mein Lieblingsgesso zum Grundieren von Untergründen. Ganz soft und cremig. Gesso kann man wundervoll mit ganz feinem Schleifpapier softer schleifen.

LIQUITEX  CLEAR GESSO: transparente Grundierung, wenn man möchte, dass der Untergrund weiter sichtbar ist.

GOLDEN SOFT GEL (MATTE) zum Montieren von Collage-Material. Mittlere Konsistenz. Trocknet transparent auf und hinterlässt keine Flecken. Wundervoll ist auch das von Liquitex.

LIQUITEX MATTE MEDIUM FLUID: Mattieren und leichte Collageelemente wie Papier damit befestigen. Trocknet transparent auf.

Meine Lieblingsmarken für feste Acrylfarbe: LASCAUX, LUKAS CRYL STUDIO, GOLDEN

Flüssige Acrylfarbe von LUKAS CRYL LIQUID und GOLDEN FLUID

Goldene und silberne Highlights setzen mit den Farben von Lascaux und Schmincke.

Goldene Schimmer mit SCHMINCKE ACRYL GOLDEN-FLAKES-GEL

Wenn es leuchten und schimmern soll: GOLDEN FLUORESCENT- und INTERFERENCE-Farben.

Perlmutt-Schimmer für Aquarellfarben: Schmincke Aqua-Shine.

Strahlendschöne und gleichzeitig zarte Farben von SCHMINCKE HORADAM AQUARELL. Ich liebe sie alle.

Zauberhafte Reisemalkästen von Prima-Marketing. Ich habe „the Classics“ und „Pastell Dreams“.

Zarte Muster setzen und sanfte Farben: Wasservermalbare Stifte von DERWENT, CARAN D’ARCHE und FABER-CASTELL. Von den Marken habe ich auch einige als wasserfeste Variante.

Cremige Texturen und feine Lasuren: GELATOS von FABER-CASTELL. Die sind zart-cremig und verwischbar mit den Fingern und auch mit Wasser.

Wundervolle, wasservermalbare Aquarellkreidestifte von CARAN D’ARCHE NEOCOLOR II

Muster setzen mit den wasserfesten Stiften von COPIC.

Feine Schriften und zarte Muster setzen mit den wasserfesten Stiften von: COPIC MULTILINER

Acrylstifte von ACRYLIC und auch POSCA. Für Mark-Making und feine Details, bei denen man keinen Pinsel nutzen möchte.

Weiß und Gold als Stift, wasserfest und in verschiedenen Stärken von POSCA und MOLOTOW. Das Gold von Posca gefällt mir am besten. Dafür sind die weißen Stifte von Molotow etwas besser.

Ich nutze gerne verschiedene Papiere für Aquarellbilder – probiere aus, was Dir am besten gefällt. Je nach Struktur verläuft die Farbe ganz anders. Achte auf mind. 260 g.

Aquarell-Farbexplosionen mit diesem Magical Powder … eine Sensation. Jedes Mal immer wieder ein Vergnügen, ich kaufe sie hier: alexandra-renke.com

Meine kunstvollen Tagebüchern entstehen oft in den Büchern von MOLESKINE AQUARELL-JOURNAL, MARABU MIXED MEDIA, STRATHMORE MIXED MEDIA, STILLMAN & BIRN ZETA- UND DELTA-SERIE.
Ich gestalte die Umschläge dann auch gerne neu mit Stoffen und anderem Material. Ich habe die Journals in verschiedenen Größen.

Meine Aquarell-Bilder fixiere ich gerne mit den Spray von SCHMINCKE AQUARELL-FIXATIV.

Meine Mixed-Media Bilder fixiere ich gerne mit den Sprays von GOLDEN MATT ARCHIVAL FIRNIS oder LASCAUX UV PROTECT 3

Pinsel, ich habe so viele verschiedene Qualitäten da. Meistens von DA VINCI und Artistico (mittlere Qualität) Nimm welche mit unterschiedlichen Spitzen. Achte darauf, Deine Pinsel nach jeder Mal-Session auszuwaschen. Ich nutze dafür eine milde Pinsel-Seife, da die Borsten damit schön weich bleiben. Pinsel nicht im Wasser stehen zu lassen. Benutze Deine Aquarell-Pinsel nur für Aquarell-Farben! Nutze zum Arbeiten mit Gesso und den Gelen ältere oder günstigere Pinsel oder eine alte Kreditkarte.

Wassertankpinsel für Aquarellfarben sind wundervoll für Unterwegs. Ich male damit oft Abends auf dem Sofa noch meine Abendpoesie in eins meiner Journals.

Schaumstoffpinsel zum Auftragen von Acrylfarbe und Mark-Making.

Bleistifte habe ich von VERSCHIEDENEN MARKEN. Hier ist mir wichtig verschiedene Stärken und auch Dicken zu haben und auf alle Fälle mechanische Bleistifte mit 0.3, 0.5 Spitzen für die feinen Details.

Falzbeile nutze ich zum Rillen von Doppelseiten und auch um die Blätter von meinen Blöcken abzutrennen.

Roller um Collageelemente festzurollen und zum spannenden Farbauftrag von Acrylfarbe auf Leinwände oder Papier.

Immer dabei, egal ob ich mit Aquarellfarben oder Acryfarben male, Stofftücher, Papiertücher, Wattestäbchen. Zum Verreiben von Farbe, Abnehmen von Farben, Pinsel ausstreichen und auch um Muster aufzudrücken.

Sprühflaschen mit Wasser gefüllt in verschiedenen Größe. Je nachdem auf welche Größe ich male. :-) Um den Untergrund zu wässern oder die Farben rinnen zu lassen. Nie ohne!

Klammern in verschiedenen Größen um meine Seiten der Journals festzuhalten, während ich male.

Kleine fein Lieblingsschere von WarmCrochet™.

Wenn es schneller gehen soll, ein Heißföhn zum Trocknen der einzelnen Schichten. Verpustet nicht so viel, wie ein normaler Föhn, der jedoch auch wundervoll funktioniert.

Lieblings-Kunstshops

KUNST-PARK
Toller Online-Shop, schnell und wundervoller Service.

BOESNER
Schaue auf alle Fälle, ob Du eine Filiale in der Nähe hast, ein wahres Erlebnis.

Alexandra Renke
Erlebniswelt für Papiere und Farben.

Lieblings-Einstimmungen

Ich liebe es vor meinen Mal-Sessions eine meiner Soul-Karten zu ziehen und mich einzustimmen

POMANDER von AURA SOMA liebe ich zum lichtvollen Einhüllen meiner Aura und manchmal auch, um die Düfte und Essenzen in meine Farben zu mischen.

Lieblings-App’s

EVERNOTE
Meine virtuelle, große Notizbuchsammlung, für mein mobilen Geräte und den Laptop.

DROPBOX
Meine Daten sicher in einer Wolke.

RHONNA DESIGN
Zauberhafte Lichteffekte und magische Filter für Deine Handy.

PIC TAP GO
Meine Lieblingsfotofilter-App

Love, Sandra 

Was Dich auch interessieren könnte