Magie entfachen, Ideen umsetzen

4 Schlüssel zu mehr Erfüllung im Leben

Willkommen

Das Leben hält so viel Magie, Fülle, Vergnügen für Dich bereit. 

Es ist toll, dass Du bereit bist, Dein schönstes Leben zu leben. Es ist wundervoll, dass Du Deine Ideen umsetzten möchtest. Denn die Welt braucht Deine Ideen und Deine Gaben.

Ideen fließen ununterbrochen zu Dir und auch ununterbrochen in Dir. Das ist der natürliche Fluss der Energie. Bei dem stetigen Ideen-Strom kannst Du gar nicht alle umsetzen und das ist auch nicht nötig. Das ist wie ein Bad in purer Fülle. Doch setzt Du gar keine Idee um oder flatterst Du getrieben von einer Idee immer zur nächsten, ist das wie ein reißender Strudel, der Dich nach unten zieht. Oft geschieht dass, wenn Du Dich auf die Ideen im Außen fokussiert, was andere Dir sagen oder Tun oder was sich auf dem Papier schickt liest. Doch wenn Du die Ideen in Deinem Inneren folgst und auswählst, dann bist Du in Verbindung mit Deinem höchsten Selbst und dann entzündet sich Deine Magie.

In diesem Onlinekurs zeige ich Dir, wie Du Deine Magie entfachen und Ideen energievoll umsetzen kannst. Damit Du erfüllt wachsen kannst.

Let’s go.

Love, Sandra 

Soul & Business Mentorin

Ablauf und Vorbereitung

Damit es eine einfache, klare Struktur gibt, ist diese Onlinekurs linear in 4 Schlüssel aufgeteilt. Unser Leben jedoch ist herrlich fließend, kreisförmig und im Wachstum wunderbar unordentlich. Du wirst immer wieder Verbindungen erkennen und das sich Kreise zusammenfügen. Wenn Dir eine Übung schwer fällt und Du stockst, gehe weiter und kehre zu einem späteren Zeitpunkt an den Punkt zurück. Bewegung ist wichtig und mit jeder Schicht offenbart sich wieder etwas Neues.

1. Gehe mit Neugierde an die Übungen. 

Immer wenn Du denkst:

„Kenne ich schon.“ switche Deinen Gedanken in:
„Was kann ich heute daraus lernen?“

„Das funktioniert bei mir nicht.“ switche Deinen Gedanken in:
„Wie kann es bei mir funktionieren?“

Ja, Du weißt, was ich meine.

2. Hab bei den Übungen und Meditationen ein Journal und Stifte Deiner Wahl zur Hand.
Schreibe Deine Erlebnisse und Empfindungen immer auf. Das Schreiben ist eine Brücke von der inneren Sicht, nach außen, ins Erkennen und Tun. Zusammenhänge werden dadurch schneller sichtbar, die Gedanken und Gefühle klären sich und Du kannst Dich fokussierter auf das Wesenliche ausrichten. 

3. Nimm Dir jeden Tag min. 30 Zeit für Deine Magie und Deine Idee.
Ohne Dein Kommitment wirklich dran zu bleiben, verpufft die Magie, bevor sie sich wirklich in einem strahlenden Höhepunkt entfalten kann. Das ist wie ein nass gewordenes Feuerwerk. 

4 Schlüssel Deine Magie zu entfachen und Ideen umzusetzen.

Jeder Schlüssel enthält eine aktivierende, klärende Meditation und Schreib-Übungen für Dich bereit. Schreiben verbindet Deine innere Welt mit der äußeren Welt. Komme danach ins ein herzvolles Tun. Immer wenn Du das Gefühl hast, etwas zieht Dich nach vorne, bringt Dir Vergnügen und lässt Dein Herz weit werden, bist Du in der Verbindung mit Deinem höchsten Selbst. Dann tue es. 

Die Schlüssel

1. Den Raum klären.
2. Energiequelle entdecken. 
3. Mit Leichtigkeit vertrauen.
4. Genussvoll schenken.



Schlüssel 1

Den Raum klären.

Ich weiß, am liebsten würdest Du Dir direkt (D)eine Idee schnappen und wissen, wie Du diese endlich umsetzt. Vielleicht hast Du auch schon einige Ideen fertig visualisiert und erträumt und willst nun endlich eine auswählen.
Doch wir beginnen etwas früher. Noch bevor eine Ideen entsteht. Denn die wirkliche Bereitschaft ist wichtig und die richtige Vorbereitung. Ohne sie geschieht es immer wieder, dass Ideen verpuffen.

Bevor Du einen Samen in die Erde setzt, ist es sinnvoll die Erde vorzubereiten. Klar, kannst Du auch Samen auf gefrorene Erde werfen und darauf hoffen, dass etwas Schöne daraus wächst. Ist aber oft nicht nachhaltig. Ebenso verhält es sich, wenn die Erde voller Laub und Unrat ist. Es ist sinnvoll, vorher alles vorzubereiten, schön zu machen, um sich dann ganz entspannt den Ideen öffnen zu können. Schaue Dir an, wer Du bist, was Du klären möchtest und worauf Du Deinen Fokus setzen willst. Je klarer Du bist, umso mehr kannst Du Deinen Rhythmus und Deine innere Weisheit fühlen und aus Deiner Quelle schöpfen und Ideen wachsen lassen.

Tauche in die Meditation ein und kläre Deine Energie.

Journaling & Aufgabe

Den Raum klären

Journaling

Wo kannst Du die Weichheit, den Fluss der Energie noch mehr in Deinem Körper fühlen?
Wie spürst Du den Zugang zu Deiner Intuition?
Welche Botschaft hat Deine innere Weisheit für Dich?
Welches neue Gewand hast Du bekommen?
Wer bist Du damit?
Was macht Dich aus?
Wie kannst Du Dich mehr Deiner Sinnlichkeit öffnen und damit Deine Lust, etwas zu erschaffen, anregen?
Wie möchtest Du Dich in Deinem Leben fühlen?
Welche Werte hast Du und sind Dir wichtig?

Deine Werte, was für Dich Priorität hat in Deinem Leben, sind wichtig für die Auswahl, das Wie und die Art und Weise der Umsetzung Deiner Idee.

Was ist Dir besonders wichtig?
Wähle Deine 5 Hauptwerte aus.
Danach wähle aus den 5 drei aus und dann der Wert, der Dir am Wichtigsten ist.

Beispiel
Wenn es Dir wichtig ist, frei und unabhängig zu sein, dann ist die Idee ein Ladenlokal mit festen, regelmässigen Öffnungszeiten zu eröffnen, vielleicht nicht ganz so passend.

Wenn Du Familie liebst, Berührung und Nähe Dir wichtig sind, ist ein Job, bei dem Du permanent alleine unterwegs bist, langfristig nicht so energievoll für Dich.

Ideen können an die eigene Werte angepasst werden, doch noch leichter ist es, wenn die Ideen aus Deinem Inneren entstehen und somit schon intensiver in Verbindung mit Deinen Werten sind.

Beispiele an Werten
Kreativität – Schönheit – Authentizität – Verbundenheit – Entwicklung – Nostalgie – Klarheit – Fokus – Flexibilität – Vertrauen – Präsenz – Freiheit – Liebe – Wahrheit – Hilfreich – Ehrlichkeit – Wissen – Gelassenheit – Individualität – Gemeinsamkeit – Nachhaltigkeit – Lebensfreude – Reichtum – Wagemut – Erholung – Mitgefühl – Heiterkeit – Sicherheit – Offenheit – Unterstützung – Transparenz – Sinn – Verbindlichkeit – Genuss – Genauigkeit – Humor – Service – Genialität – Engagement – Abenteuer – Abwechslung – Aktivität – Anerkennung – Anziehungskraft – Ausstrahlung – Begeisterung – Sportlichkeit – Sympathie – Vision – Wachstum – Wertschätzung – Zuverlässigkeit – Treue – Teamfähigkeit – Rückhalt – Orientierung

Reinige und kläre Deinen Raum

Wasser ist Leben und frische Energie – innen und außen. Trinke viel, nimm ein Bad oder eine Dusche mit Meersalz. Salz reinigt, klärt und erfrischt zusätzlich.

Spüre und genieße Deinen Körper und wie schön er ist. Durch Deinen Körper lässt Du die Ideen sichtbar werden. Dein Körper bringt sie in die Welt. Je mehr Lust Du auf und mit Deinem Körper hast, umso lustvoller und leichter wirst Du Deine Ideen umsetzen können.

Ein klare Blick lässt auch den inneren Blick klarer werden. Räume nicht nur innerlich auf, sondern auch im Außen.

Aus dem Leben
Wenn mein Blick jeden Tag auf ein Chaos an Büchern, Unterlagen und Co. fällt, lässt es mich schon frustriert zusammen sinken. Genauso ist es auch, wenn ich es verdränge. Eine Zeitlang hatte ich hinter meinem Schreibtisch ein Chaos an Verpackungsmaterial, Ordnern und angesammelten Dingen. Unter dem Motto: aus den Augen, aus dem Sinn. Das saß mir aber buchstäblich im Nacken und hat meine Energie immer wieder zurück gezogen. Nachdem ich diesen Bereich aufgeräumt habe, fühle ich mich jeden Tag frischer und energievoller für die wirklich wichtigen Dingen in meinem Leben.

Wo stockt es und bedarf es Klärung?

Schlüssel 2

Deine Energiequelle entdecken.

Im hektischen Alltag vergessen wir oft, dass wir die größte Ressourcenquelle in uns selbst tragen. Dazu hören wir eher auf die anderen, als auf die eigene innere Stimme. Dabei weiß unsere Intuition am besten, was wir brauchen und tun sollen. Niemand sonst kann das wissen.
Je mehr Du Dir erlaubst, Dich mit Deiner Seelenweisheit zu verbinden und dieser zu folgen, umso mehr Kraft und Energie wirst Du spüren.
In Verbindung mit Deiner inneren Energiequelle kannst Du das Bad der Ideen genießen und die auswählen, die Dich wie weiche Wellen nach vorne bringen.

Dein innerer Tempel ist die tiefe Verbindung mit Dir selbst. Hier entsteht Magie. Je mehr Du Deinen inneren Raum als Energiequelle wahrnimmst, ihn klärst und verschönerst, umso heller kann Dein inneres Feuer brennen und auch nach außen strahlen.

Finde heraus, was Du möchtest, was Dich glücklich macht, was Du genießt, spüre Deine tiefen Leidenschaften. Ideen können kopiert werden, aber niemals Deine tiefe Leidenschaft für Deine Sache. Nimm Dir Zeit, Deine innere Verbindung zu nähren.

Wenn Du Dich in Dir lebendig fühlst, dann nährt das den schöpferischen Fluss Deiner Lebensenergie.

Tauche in die Meditation ein und verbinde Dich mit Deinem inneren Licht.

Journaling & Aufgabe

Deine Energiequelle entdecken.

Journaling

Nimm Dir Dein Journal und reflektiere die folgenden Fragen.
Schließe immer wieder die Augen und stelle eine innerliche Verbindung zu Deinem inneren Tempel her.
Wie ist Dein innerer Tempel beschaffen?
Welches Geschenk liegt in ihm?
Was lässt Dein inneres Feuer brennen, wofür brennst Du?
Was entzündet Deine Leidenschaft?
Was liebst Du zu tun?
Was entsteht so leicht und einfach in Dir?
Worauf willst Du immer mehr den Fokus lenken?

Schlüssel 3

Mit Leichtigkeit vertrauen.

Ideen, die in Verbindung mit Deinem Herzen sind, haben eine klarere und motivierendere Energie, als Ideen, denen Du im Außen einfach wild folgst. Gehe nach Innen und empfange in der Verbindung mit Deiner Intuition die Ideen, die für Dich jetzt richtig sind. Und dann fange mit einer Idee an. Setze sie um. Alle inneren Ideen bringen Dich weiter auf Deinem Seelenweg, jede dieser Ideen führt Dich ins „Paradies“. Es kommt fast schon nicht mehr darauf an, welche Du als erstes wählst, sondern das Du eine wählst und sie wahr werden lässt. Denn damit sendest Du die Botschaft aus, dass Du Dinge bereit bist, zu kreieren und Dein Potenzial in die Welt zu bringen und weiter zu wachsen.

Aufmerksamkeit energetisiert Ideen, und wiederholte Aufmerksamkeit stärkt Ideen, bis sie sich manifestieren. Deine größte Motivation liegt in Dir und nur Du weißt, was Dich nach vorne bringt. Je mehr Du mit Deiner inneren Kraftquelle, Deinem inneren Tempel verbunden bist, umso leichter fällt es Dir, den Fokus auf das auszurichten, was Du Dir wünscht und was im Einklang mit Deiner Lebensvison steht.

Ja, Ideen fließen ununterbrochen zu Dir und auch in Dir. Gehe nach Innen und entdecke Deine Ideen. Wenn Du Dir unsicher bist, ob es die passende Idee für diesen Moment ist, frage Dich, fühlt sie sich leicht oder schwer an? Dunkel oder hell? Kann sie ein Weg zum Licht sein? Ich habe Dir eine Meditation kreiert, die es Dir ermöglicht, Dein Gedankenkreiseln zu stoppen und mit dem Herzen zu erkennen.
Und wenn Du zu denen gehörst, die es lieben in vielen Ideen zu baden, wozu ich auch gehöre. Dann wisse, nur weil Du eine Idee als erstes umsetzt, bedeutet das nicht, dass Du die anderen nicht auch noch umsetzen kannst. Denn es ist wichtig, ins Tun zukommen und auch dran zu bleiben. Nur so eröffnet sich Dir Dein volles Potenzial, mit Deinem Commitment.

Tauche in die Meditation ein und wähle ganz leicht eine Idee aus.

Journaling & Aufgabe

Mit Leichtigkeit vertrauen.

Journaling

Schreibe all Deine Ideen immer wieder auf. Aufschreiben klärt den Geist.
Spüre nach, kommen diese Ideen von außen?
Kommen sie aus Deiner inneren Verbindung?
Wenn sie aus dem außen kommen, fühlen sie sich auch in Deinem Inneren richtig an?

Wähle eine Idee jetzt aus.
Wie sieht diese Idee gerade aus?
Du bauchst noch nicht wissen, wie Du sie umsetzt, gerade ist nur die eine Idee wichtig.

Schlüssel 4

Genussvoll schenken.

Lass in Deinen Ideensamen Deine Persönlichkeit, Deine Werte hinein fließen zu lassen. Denn Deine Persönlichkeit, die Art und Weise wie Du diese Idee umsetzt, womit Du sie bereicherst und wie Du sie mit Leidenschaft füllst, machen das Ergebnis zu etwas Einzigartigem. 

Zu oft sind wir damit beschäftigt, eher den Fokus darauf auszurichten, was die anderen machen, als darauf, was wir selbst machen können. Doch das ist der Schlüssel zu Deinem Glück.
Richte Dich klar in Dir aus. Fähigkeiten sind erlernbar, Deine Persönlichkeit, Deine Werte, Deine Leidenschaft machen den Unterschied.
Und deswegen ist es so wichtig, die eigene Magie zu entdecken, zu klären und zu stärken. Denn damit bist Du unverwechselbar  und kannst mit der Umsetzung Deiner Idee die passenden Menschen begeistern. 

Tauche in die kraftvolle Walt Disney Strategie ein, in der Du nicht nur frei träumen kannst, sondern auch die Schritte für die Umsetzung klar bekommst und weitere wichtige Impulse gewinnst. Spüre die kraftvolle Alchemie, die entsteht, wenn Träumer, Stratege, Kritiker nicht jeder für sich kämpfen, sondern alle zusammen arbeiten. Spüre, wie es sich anfühlt, Ideen erfolgreich umzusetzen und damit noch mehr Raum für größere Träume zu schaffen.

Eine Strategie kann eine kreative, unternehmerische Schöpfung sein, wenn Du Deine Träume damit zum Ausdruck bringen kannst.

Es ist Zeit spielerisch zu sein, strategisch zu sein, kritisch zu sein – alles zu seiner Zeit.
Wir vereinen alle Teile in uns, meistens quatschen die aber alle wild durcheinander, so dass ich entweder auf meiner Wolke schwebe, weit weg von dem Geschrei des Strategen und des Kritiker, herrlich hier oben, hier muss ich nichts tun, oder ich bin nur am Rennen und in Aktion, weil der Stratege so von der Umsetzung fasziniert ist, das er gar nicht mehr weiß, warum er das tut und was die Vision dadrüber ist, Hauptsache ein Produkt kommt auf den Markt oder ich mich in eine Mauseloch verkrochen habe, weil mein Kritiker eh am lautesten schreit, dass ich mich lieber ganz klein mache. So ringen die Positionen in uns um die Vorherrschaft und bringen uns damit immer weiter von unserem wahren Kraft weg. Wenn Du aber alle drei Teile als wertvolles Ganzes annimmst und jeder seinen Raum bekommt und Du dabei noch das Team führst, dann entsteht die Alchemie der schöpferischen Kraft in Dir.

Und diese Schöpfung ist ein kreativer Prozess aus:

  • Start mit einer Idee aus Deinem Innersten
  • Spiele mit der Idee spielen, jongliere mit ihr und erforschen sie in allen Facetten.
  • Bringe Deine Idee in die Welt
  • Lerne durch den Weg, den Du mit dieser Idee gehst und durch die Reaktionen der anderen auf das Ergebnis
  • Reflektiere Deine Idee und die Umsetzung
  • Gehe in den Modus der Anpassung, Veränderung, Verbesserung, Verfeinerung
  • Nächster Zyklus beginnt

Schau Dir das Video zum Thema an und tauche danach in die Meditation & Übung ein. Bringe Deine Idee zur Welt.



Journaling & Aufgabe

Genussvoll schenken.

Journaling

Was ist die Idee?
Wodurch wird diese Idee ergänzt?
Wie fühlt sie sich an?
Wie setzt Du die Idee um?
Was brauchst Du für die Umsetzung?
In welcher Zeit wirst Du diese Idee umsetzen?
Was ist der erste wichtige Schritt?

Spüre hinein, …

wie fühlt es sich an, wenn Du das erreicht hast?
Wer bist Du damit?
Woran wirst Du merken, dass Du das Ziel erreicht hast?

Lass es in Dir lebendig werden und bringe es dann in die Welt.

Wer kann Dich unterstützen?

Du musst nicht alles alleine machen.

Lass Deine Träume nicht platzen, nur weil Du es alleine nicht umsetzen kannst oder willst.

Wenn es unmöglich erscheint frage Dich, wie Du es möglich machen kannst oder wer Dich unterstützen kann.
Teile Deinen Plan in kleine Schritte auf. Lege Zwischenziele fest. Gib Dir auch Spielraum in Deiner Strategie. Bleibe dran, bleibe fokussiert. Auch und gerade wenn etwas dazwischen kommt und nicht alles nach Plan läuft, das ist normal. Fokussiere Dich immer auf den nächsten möglichen Schritt. Genieße die Reise.

Du bist wundervoll.

Danke, dass Du da bist und Freude an meiner Inspiration hast. Du bist mir wichtig.

Schreibe mir, was hast Du für Dich kreiert?
Was ist Dir schwer gefallen und was leicht?
Welche Idee hast Du umgesetzt bzw. setzt Du klarer um?

sandra@sitara-design.de

Und ja, das alles ist ein wundervoller Anfang. Du kannst noch so viel mehr entdecken und mehr in die Tiefe gehen. Wenn Du mit mir zusammen arbeiten möchtest, lass uns auf einen virtuellen Tee treffen und besprechen, was für Dich jetzt wichtig ist.

 

Love, Sandra 

Soul & Business Mentorin