Orakelkarten sind für mich so wichtige und heilsame Impulsgeber. In diesem Beitrag möchte ich Dir zeigen, wie ich Orakelkarten dazu nutze, mir ein eigenes Ritual für die Intensivierung meiner Weiblichkeit zu kreieren.

Ich lese die Orakelkarten nicht nur oberflächig, sondern erlaube mir, immer tiefer und tiefer einzutauchen und Folgefragen aus meinem Inneren entstehen zu lassen.

Verbinde Dich mit Dir selbst und tauche in Deine innere Weisheit ein.

Nimm Dir für diese Ritualfindung ca. 20-30 Minuten Zeit. Lege Papier bereit und ein paar Stifte.

Komme zur Ruhe. Atme Dich mit jedem Atemzug immer mehr in Deinen Körper und Dein Sein hinein. Deine Zeit, Dein Raum, Dein Sein.

Nimm Deine Orakelkarten in die Hände, Du kannst jedes Set nutzen, was Du da hast, ich nutze hier das Seelenvision Kartenset.

Stelle aus Deinem Herzen die Frage:

Welches Ritual unterstützt mich, meine Weiblichkeit noch mehr zu enfalten?

Mische die Karten, bis Du das Gefühl hast, zu stoppen. Konzentriere Dich auf Deine Frage und ziehe eine Karte.

Ich habe die Karte Seelenvision gezogen. 

Seelenvision ist damit meine Oberkarte.

Dann öffne ich mich einem inneren Staunen. Der Verstand springt gerne schnell rein und denkt sich: „häh, wie soll diese Karte zu einem Ritual werden?“ Lass Dich davon nicht iritieren. Lächle. Ich sage mir dann immer, ich öffne mich meinem eigenen, inneren Staunen und schaue damit auf die Karte und was sich zeigen wird. Dann nehme ich mir einen Moment, in die Karte einzutauchen. Ich schreibe alles auf, was mir dazu in den Sinn kommt, ohne Limitierung und Sortierung. Also frage ich mich:

Wie kann die „Seelenvision“ mich zu mehr Weiblichkeit führen?

Worte und Gedanken tauchen auf wie:
„Wenn ich meine Vision lebe, dann bin ich in meiner Weiblichkeit.“
„Verbinde Dich täglich mit Deiner Seelenvision.“
„Nimm alles von Dir wahr und nicht nur einen Teil.“
„Erlaube Dir mehr zu glitzern.“
„Lache mehr, denn das lässt Dich leuchten.“
„Sterne tanzen am Himmel.“
„Die Lotusblüte erinnert mich an ein weiches, warmes Bad. Und an ein sinnliches Bett.“
„Oh und die Zelte erinnern mich an Rückzug.“

Ich nehme eine weite Frage hinzu:

Wie möchte ich mich in meiner Weiblichkeit fühlen?

 

Die Karte „Zarte Schichten“ erscheint.

„Ich möchte mich zart fühlen, Verletzlichkeit zulassen. Durchlässig sein, um mehr zu fühlen, zu erfahren.“
„Quelle, Wasser. Wasser ist wichtig. Fließend und feucht.“
„Zarte, liebevolle Berührungen sind schön. Meine Narben bewusster streicheln.“

Welches Ritual kann ich nun aus diesen Impulsen kreieren?

Mein Ritual für die nächste Zeit, so lange, bis ich ein neues kreieren will.

Täglich mehr Wasser trinken, warm. Morgens schon eine schöne Kanne vorbereiten.
Eine Kerze im Bad entzünden, wenn ich dusche und mich eincreme und mich dabei mit meiner Seelenvision verbinden.
Morgens ein paar Minuten tanzen, vielleicht sogar direkt nackt und frei im Bad.
Hände zum Himmel anheben und mich mit einer Glitzerlichtdusche beschenken, indem ich maginären Sternenstaub über mich streue. Auch mehr Glitzer auf meinen Augen tragen.
Jeden Tag vor Beginn meiner Arbeit, meine Hände auf mein Herz legen, lächeln, mich berühren und meine Seelenvision über mir leuchten lassen.

Während ich das hier schreibe, fällt mir immer mehr ein und ich freue mich so sehr. Sternenglitzerfreude.

Wunder einladen

Nimm die Karten als Impulsschenker. Du musst/sollst die Karte nicht 1:1 umsetzen. Nutze sie als Türöffner in eine magische Co-Kreation. Du findest alle Antworten in Dir. Entdecke mit Staunen hier, was Du am meisten gerade brauchst.

Ich wünsche Dir wundervolle Momente, wenn Du Dein eigenes Ritual kreierst. Denke daran, gehe mit Staunen hinein und mit Wundern heraus. Nimm es leicht und mache es Dir leicht. Es sind die kleinen Dinge, die einen Unterschied machen. Alles ist möglich. Du kannst auch eine Collage oder ein Visionboard dazu kreieren. Du kannst die Karten auch eine Zeit neben Dir liegen lassen und schauen, welche Gedanken immer mehr dazu noch kommen.

Love, Sandra 

Photo by TOMOKO UJI on Unsplash – Orakelkarten by Sandra Krensel

Seelenvision Kartenset

Lass Dich von den Karten inspirieren und führen. Das oben gezeigte Orakelkartenset findest Du hier. 

Was Dich auch interessieren könnte

Zauberhaftes Haar-Elixier

Zauberhaftes Haar-Elixier

Als Weltenwanderin liebe ich gleichzeitig alles, was erdet und mich mit dem Körper verbindet. Dazu liebe ich Elixiere und Gebräue. Vor allem wenn sie einfach und schnell gehen.  Mein momentanes Lieblingskraut für Wachstum und Wurzelnahrung, sei es für Pflanzen oder...