Jeder Tag sollte ein Tag der Liebe sein, doch manchmal ist es schön, wenn wir daran erinnert werden, wie wundervoll wir sind.
Und vor allem sollten wir uns auch selbst daran erinnern.

Selbstliebe ist eine Wertschätzung an die Schöpfung, an das Wunder des Lebens.
Selbstliebe ist etwas, womit wir uns immer wieder bewusst verbinden dürfen, um daraus schöpfen und lernen zu können.
Mache Dir Deine Selbstliebe zu einem täglichen Geschenk. Schaffe Rituale, die Dich nähren: Wohltuendes Essen, Bewegung, schöne Musik und Düfte, Meditation, Tagtrauminseln. Schenke Dir Nahrung in allen Bereichen.

Selbstliebe ist grandiose.

Immerhin verbringen wir unser gesamten Leben mit uns selbst. Keine Beziehung hält so lange, wie die Beziehung zu uns.
Also gönne Dir die schönste Liebe zu Dir und Deinem Leben.
Du kannst Deine Energie strahlen lassen und damit zu einem Magneten für Wunder werden.
Selbstliebe bedeutet auch Enttäuschung, Wut, Angst anzunehmen. Diese Emotionen gehören auch zu uns. Sie gehören auch zu Dir und Deinem Leben.
Du bist ok, wie Du bist. Nichts an Dir muss gefixt werden.
Nimm Dich an, mit allen Facetten, Gefühlen und Emotionen, mit allen Gedanken, die zu Dir gehören. Liebe es, nicht perfekt zu sein. Wenn Du bist, wer Du bist, bist Du authentisch und klar, für Dich selbst und für die anderen.
Selbstliebe bedeutet, zu spüren, was Du gerade braucht. Ob Du Dich dem Licht öffnen möchte oder ob es heilsam ist, sich einen Moment zurück zu ziehen und den Schmerz anzunehmen.
Hingabe ist immer der magische Schlüssel.

Ich habe für Dich zwei Rituale kreiert, Du findest sie weiter unten auf dieser Seite.

Ein Ritual, der sanften Berührung in Liebe.

Ein Ritual für die Hingabe in die Dunkelheit.

Ehre das, was da ist. Nutze Deinen Zugang. Erlaube Dir immer wieder zu genießen. Nicht nur jetzt in dieser Zeit, sondern auch immer, wenn Dir sonst in Deinem Leben, in Deinem Tag danach ist. Erlaube Dir, es weiter zu schöpfen, weiter zu kreieren, es zu verfeinern für Dich.

Altar des Lichtes – in Liebe zu mir

In Liebe mich hingeben in die Sanftheit meines Seins. Der Duft der Hoffnung erblüht weiter in mir.

Ritual: Berührung in Liebe

Du brauchst: Etwas Hautöl (Rosenöl, Jasminöl oder jedes andere Öl, was Du da hast, halte es leicht.). Einen warmen Raum mit Zeit und Ruhe für Dich.

Optional: Eine Kerze, Blumen, kleine Gegenstände, die für Dich Liebe symbolisieren.



Altar der Schatten – in Liebe zu mir

In Liebe mich sinken lassen in meine Gefühle hinein. Mich hingeben in der Tiefe. Alle Facetten von mir ehren. Annehmen. Heilen.

Ritual: Geborgene Dunkelheit

Du brauchst: Eine große Decke oder ein großes Tuch. Einen geschützten Raum mit Zeit und Ruhe für Dich.

Optional: Eine Kerze, kleine Gegenstände, die für Dich gerade wichtig sind.



Erforsche den weiten Raum Deiner Liebe

Als Ergänzung für Deine Selbstliebe schenke ich Dir die Idee einer schönen, sanften Legung, um Dich noch liebevoller mit Dir und Deiner Liebe zu verbinden.
Natürlich kannst Du auch ohne Orakel- oder Tarotkarten diese Fragen als Impulse für Dein Journaling nutzen.

Orakel-Inspiration Selbstliebe

1. Was schenkt mir mehr Selbstliebe?
2. Wovor habe ich am meisten Angst?
3. Wie kann ich diese Angst sanft auflösen?
4. Was ist besonders liebenswert an mir?
5. Welche Botschaft hat die Göttin der Liebe für mich?

Es britzelt – Brillanz liegt in der Luft

Und dann schwingen wir gerade noch in der elektrischen Energie eines Neumondes im Wassermann.
Ich spüre es gerade sehr in meinem Körper und meinen Gedanken, alles ist wie elektrisiert, aufgeladen. Gleichzeitig leeren sich Abends meine Akkus in Sekunden und meist sogar sehr plötzlich auf Null. Zack, wie ein Schalter der umgelegt wird. Auch im Außen knistert es gerade gewaltig. So als würde man auf einem großen Pulverfass sitzen. Mir hilft es sehr, mich immer wieder in meine Mitte sinken zu lassen und die Energie für das zu nutzen, was ich in die Welt schenken möchte. Manchmal stelle ich mir vor, wie eine große Kugel um mich herum schwebt, die alle äußeren Energien, die ich nicht brauche ableitet. Und gleichzeitig gibt es eine magische Öffnung, in die inspirierende Energie aus dem Kosmos zu mir strömen und mich beflügeln kann.
Erkenne Deine Brillanz und wie Du die Energie lenken und nutzen kannst.

Neumond im Wassermann

Die Energie des Neumondes im Wassermann lädt Dich ein, Dich auf die Elektroblitze Deines Bewusstseins zu schwingen, damit zu strömen und Neues zu erfinden, Horizonte zu erweitern. Und all das mit der klaren Liebeskraft Deines Herzens und Deinen Blick für die Schönheit der Welt. Öffne Deinen Zukunftsblick. Erweitere Deine Ideen.

Orakel-Inspiration Neumond im Wassermann

1. Was unterstützt meine vibrierende Energie?
2. + 3. Was möchte ich innovativer verbinden?
4. Welche Allianzen, Ideen möchte ich für diese Erdenwelt kreieren?
5. Botschaft von den Spirits/Engeln/Göttern?

Energievolle Selbstliebe & Impulsschöpfung

Für mich fühlt sich diese Energie so vibrierend gerade an, so klar und deutlich. Wie ist es für Dich? Es gibt einfach so viele Kanäle und Facetten. All das macht es reich und bunt und vielfältig. Nimm das, was gerade für Dich wichtig ist und was auch möglich ist.

Und wenn Du Dir gerade eine intensivere Begleitung wünscht, wenn Du begleitet und geborgen fließen möchtest, dann bin ich da. Hier findest Du meine aktuellen Mentoring & Heilsitzungen. 

Hab eine magisch-poetische Zeit, Deine Sandra

Was Dich auch interessieren könnte

Branding-Magie

Branding-Magie

Das eigene Branding zu kreieren ist ein magischer Prozess, denn es geht um mehr, als nur die passenden Farben zu finden. Es geht um die eigenen Essenz.