Frühlingsduft – sanfte Feuerkraft. Das Alte abstreifen und neu geboren werden. Der Vollmond wandert am 28. März in der Waage: Heilung. Harmonie. Liebe. Schönheit. Vertrauen. Lebenskraft in sich selbst erwecken. Aufrichten in die eigene Größe hinein. Den eigenen Platz einnehmen. Mein duftiger Altar zu Ehren des Waage-Vollmondes ist diesmal ein kleiner Schrein. (Ich habe einige in den letzten Wochen in diese Welt gezaubert) Duftiges Holz, eine weiche Feder. Stabilität und Leichtigkeit. Ausgleich. Hell und Dunkel. Umarmt von Rosenduft der Liebe. Harmonie pulsiert warm. Den letzten Waagen-Zyklus reflektieren. Loslassen was meine wahre Aufrichtung blockiert. Wundermagie erkennen. Die Sonne im wunderwilden Widder, der Mond in der luftig-heilsamen Waage. Feuerkraft im Neubeginn. Leichtigkeit in der eigenen Heilung und Aufrichtung. Während ich das schreibe, sehe ich auf einmal ein kleines Drachen-Ei vor mir. Glitzernd ist es und wunderschön. So alt und gleichzeitig so jung. Schimmernde Lebensadern pulsieren wundersam. Und mit zarter Feuerenergie aus dem Inneren zerbricht die Schale und dieser kleiner Drache schlüpft aus der schützenden Hülle. Geboren ins Ungewisse. Doch voller Neugierde auf das Leben. Magie im Chaos. Funken blitzen auf in der Entfaltung seiner Flügel – pure, wilde, weise Lebenskraft

Orakelkarten-Legung – Inspiration zum Waage-Vollmond

1. Was habe ich im letzten Waagen- Zyklus besonders gelernt?
2. Was blockiert meine innere Aufrichtung & Heilung, was lass ich los?
3. Was schenkt mir frische Lebenskraft?
4. Was brauche ich für ein erfülltes Leben?
5. Was möchte durch mich in die Welt geboren werden?
6. Welches Geschenk liegt in diesem Waage-Vollmond?

Hab eine heilsame Licht-Zeit.

Love, Deine Sandra

Was Dich auch interessieren könnte

Branding-Magie

Branding-Magie

Das eigene Branding zu kreieren ist ein magischer Prozess, denn es geht um mehr, als nur die passenden Farben zu finden. Es geht um die eigenen Essenz.