Was Du mit auf die Welt gebracht hast, trägt eine eigene Schwingung in sich.

Oft sind wir uns gar nicht bewusst, welche Talente in uns liegen. Von einigen haben wir eine Ahnung, bei anderen sagen uns andere, dass wir diese besitzen. Doch werden wir still und lauschen wir in uns selbst hinein, dann wird uns oft noch mal etwas ganz Neues bewusst. Wenn Du dankbar annimmst, was Du findest, wirst Du immer mehr entdecken. Dann beginnst Du, in die Fülle einzutauchen, vom Leben und von Dir.

Auf die eigenen Talente zu schauen, bringt Dich in Deine eigene Wertschätzung. Viel zu oft haben wir den Blick auf die anderen gerichtet und auf deren Talente, Stärken und Fähigkeiten. Damit machst Du Dich jedoch selbst klein. Damit fängst Du an, Dein Licht zu dimmen.

Kein Talent ist überflüssig, kein Talent ist wertvoller oder weniger wert, als das andere.

Dein Licht, Deine Talente sind einzigartig und kostbar. Diese Talente zu kraftvollen Fähigkeiten auszubauen, ist einfach, weil es Dir mitgegeben worden ist. Ja, mache es Dir leicht.
Du darfst es Dir einfach machen. Halte Dich an Deine eigene Struktur, an Deine Essenz. Diese ist genau richtig und perfekt, so wie sie ist. Deine Essenz trägt eine bestimmte Stimmung, einen Klang, bestimmte Farben und Formen in sich. Diese Essenz ist Dir zu eigen und diese gibt es nur ein Mal. Es ist Dein Fingerprint, Dein einzigartiges Licht.
Mit allem, was dazu gehört. Mit allen lichten Aspekten und mit allen Schattenseiten. Je mehr Du erkennst, was Dich ausmacht, wer Du bist, umso intensiver kannst Du Dein Leben leben und gestalten.

Schaue auf das, was Du mit auf die Welt gebracht hast und danach, wie Du diese Talente einsetzen kannst. Und es gibt immer mehr als nur eine Möglichkeit. Gehe in die Fülle Deiner Schätze. Du darfst Dir das eigene Staunen bewahren, es trägt Dich zu einer besonderen, eigenen Magie. Komme bei Dir selber an.

Bowle of light

Wir alle sind geistige Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen und nicht menschliche Wesen, die gelegentlich eine geistige Erfahrung machen. Jeder von uns ist ein Original mit einem wunderschönen und hellen Licht. Jeder von uns hat wundervolle Gaben und ein Sein, das einzigartig ist auf dieser Welt. Je mehr Du Deine Talente, Deine Gaben, Deine Fähigkeiten würdigest und annimmst, umso mehr erblüht Dein Licht.

Neid, Missgunst, Konkurrenz sind unnötig, wenn Du merkt, wie einzigartig und wichtig Du bist. Ein erfülltes Leben zu führen bedeutet, gemäß Deiner Bestimmung zu leben. Es ist genug für alle da. Die Energie fließt beständig.

Die Schamanen der Hawaiianer schnitzen zur Geburt eines jeden Kindes symbolisch eine Holzschale, die gefüllt ist mit reinem Licht. Jeder Mensch hat so eine Schale mit strahlendem Licht, welches die Welt erhellt.
Dieses Licht ist Dein Glück, Dein Lebenselixier. Deine Schale enthält all Deine Talente, Deine Fähigkeiten, Deine Gaben, Dein Licht, das in Dich gelegt worden ist.

Wenn Du durch das Leben gehen und Erfahrungen machst, die nicht dem Licht entsprechen, dann ist es, als würdest Du Steine in Deine Schale legen. Das sind Steine des Neides, der Angst, der Wut, des Misstrauens, …
Alle diese Steine blockieren und dimmen Dein Licht.

Doch es gibt eine Lösung.

Jeden Abend schauen die Hawaiianer vor Sonnenuntergang in ihre Bowle of light. Sie drehen die Schale um, damit alle Steine, die sich im Laufe des Tages darin gesammelt haben, herausfallen und das Licht wieder klar und hell strahlt.

Forme jeden Abend vor dem Schlafen Deine Hände zu einer Schale und visualiere Dir Deine Bowle of Light. Reinige sie liebevoll, lass alle Steine, alle schweren Gedanken herausfallen. Vergib Dir und anderen bevor die Sonne untergeht. Segne den Augenblick, folge der Kraft, die in Dir wohnt. Lass Dein Licht wieder hell werden. Lebe Dein Licht.

AKTION-TIME: Dein Licht ist einzigartig

Lege Dir Dein Journal und Stifte zur Seite.

Schließe für einen Moment die Augen und werde mit jedem Atemzug immer ruhiger und stiller.

Lege Deine Hände auf Dein Herz und spüre, wie Du mit jedem Atemzug immer mehr in das Zentrum Deines Seins, in das Zentrum Deines Herzens tauchst.

Verbinde Dich mit jedem Atemzug immer mehr mit der Schönheit Deines Herzens.

Forme mit Deinen Händen eine Schale vor Deinem Herzen. Nimm diese Schale wahr, wie schwer oder wie leicht sie ist. Wie sie sich anfühlt in Deinen Händen. Aus welchem Material sie besteht und welche Temperatur sie hat. Schaue in Deine Schale, erkenne die kleinen und großen Steine, die Du angesammelt hast, lass es fließen. Es ist Ok. Du bist Ok.

Und dann drehe Deine Schale um, lass alle Steine, allen Sand, allen Dreck aus der Schale fließen. Puste Deine Schale wirklich frei, bis Du nur noch Dein strahlendes Licht erkennen kannst. Ja, genau so. Nimm Dein Licht wahr.

Lass Dich einfach führen.

Nimm einfach nur wahr, was sich Dir zeigt. Es ist genau richtig und wunderschön. Sieh Dein Licht. Sieh alles, was Du mit auf die Welt gebracht hast.

Was erkennst Du in Deiner Schale?
Welches Licht zeigt sich Dir?
Welche Farben und Symbole kannst Du erkennen?
Welche Talente hast Du mit auf die Welt gebracht?
Was zeichnet Dich aus?
Was siehst Du in Deinem strahlenden Licht immer mehr?

Schreibe auf, male, was Du sehen und spüren kannst. Gib Dich für einen Moment dem Zauber Deines Lichts hin.

Diese Übung kannst so oft Du magst wiederholen. Weil Du dadurch immer mehr in Deine Magie eintauchst und Vertrauen findest in Dir und Deinem Sein wird immer mehr von Deiner wahren Essenz sichtbar.

Und denke daran, jeden Abend Deine Schale von allen Steinen des Alltags zu säubern. Damit Dein Licht immer klar und hell scheinen kann.

Aloha, Deine Sandra 

Photo by Chelsea Audibert on Unsplash

Was Dich auch interessieren könnte